Facharzt-/ärztin Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) Berlin

Kontakt Prof. Dr. Martin Holtkamp
Tel.Nr: 030/5472-3501
Jetzt bewerbenPDF Download
Veröffentlicht 02.07.2019
Informationen
Zusatzleistungen Erwerb von Zertifikaten / Weiterbildungen

Für die Abteilung Epileptologie am Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg zum 01. September 2019

FA Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge Header 210319

Das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité ist ein zukunftsorientiertes, nach modernen Gesichtspunkten geführtes Krankenhaus der Regelversorgung. Unter dem Dach der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einer der größten diakonischen Verbünde Europas, decken wir mit über 748 Betten, dreizehn Fachabteilungen und fünf Tageskliniken ein breites medizinisches Spektrum ab.

Wir suchen für die Abteilung Epileptologie am Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg zum 01. September 2019 eine/n

Ärztin/Arzt in fortgeschrittener Weiterbildung zum oder eine/n Fachärztin/Facharzt für Neurologie
Vollzeit / vorerst befristet für zwei Jahre

Ihre Aufgaben: vielseitig und verantwortungsvoll

  • Ärztliche Versorgung von erwachsenen Patientinnen und Patienten mit Epilepsie im stationären Bereich
  • Intensive Arbeit im interdisziplinären Team bestehend aus Psychologen, Pädagogen, Sozialarbeitern, Logopäden, Ergo-, Kunst- und Physiotherapeuten
  • Teilnahme an neurologischen Vordergrunddiensten

Ihr Profil: berufserfahren und motiviert

  • Approbierte engagierte Ärztin/ approbierter engagierter Arzt
  • Fortgeschrittene Weiterbildung zur/zum oder bereits Fachärztin/Facharzt für Neurologie
  • Erfahrung in der klinischen Epileptologie mit Kenntnissen der Komorbiditäten und Differenzialdiagnosen; EEG-Kenntnisse von Vorteil
  • Abgeschlossene Promotion erwünscht; Interesse an wissenschaftlicher Arbeit
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit

Das Besondere an uns: Die Vielfalt und die attraktiven Arbeitsbedingungen

  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit, die das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum der Epileptologie umfasst
  • Voraussetzungen zum EEG-Zertifikat (Dt. Ges. f. Klin. Neurophysiologie) und Zertifikat „Epileptologie“ (Dt. Ges. f. Epileptologie) können erworben werden
  • Ermächtigung für die Weiterbildung zur/zum Neurologin/Neurologen besteht für 24 Monate
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen, berufsgruppenübergreifenden und leistungsorientierten Team
  • Berufliche Weiterentwicklung mit Übernahme von eigenständigen Verantwortlichkeiten möglich
  • Über die engen personellen und strukturellen Verbindungen zur Charité – Universitätsmedizin Berlin sind besondere Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Arbeit im klinischen Bereich und in den Grundlagenfächern gegeben, diese werden explizit gefördert
  • Unternehmensgeförderte interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO)
  • Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub sowie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Die Möglichkeit einer kostenpflichtigen Betreuung Ihrer Kinder in unserer nahe gelegenen Kita
  • Zahlreiche interne Veranstaltungen und Angebote für unsere Mitarbeiter: u. a. Gesundheitstage und vieles mehr
  • Die Möglichkeit ein Job Ticket zu erwerben
  • Eine reizvolle Lage an der Peripherie der Berliner Innenstadt, inmitten des Landschaftsparks Herzberge mit idealer Anbindung an das Netz der Öffentlichen Verkehrsmittel in Berlin

Als Mitgliedseinrichtung des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) wünschen wir von den Bewerbern, dass sie den christlichen Charakter unseres Hauses mittragen.

Ihr Angebot: Eine überzeugende Bewerbung – Wir freuen uns auf Sie!

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail an: bewerbung@keh-berlin.de.

Wenn Sie sich per Post bewerben möchten, bitte an folgende Adresse: Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge, Personalabteilung, Herzbergstraße 79, 10365 Berlin.

Haben Sie noch Fragen? Wir beantworten sie Ihnen gerne!

Herr Prof. Dr. Martin Holtkamp, Medizinischer Direktor des Epilepsie-Zentrums Berlin-Brandenburg, steht Ihnen gerne unter der Rufnummer 030/5472 – 3501 zur Verfügung.

Weitere Informationen über unser Krankenhaus und das Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg können Sie unseren Homepages www.keh-berlin.de und www.ezbb.de entnehmen.

 FA Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge Footer 210319

Region


Herzbergstraße 79, 10365 Berlin

Ihre Ansprechpartnerin:

katja ziegler
Katja Ziegler
Tel.: +49 (0)30 531 437 946
jobs@dgn.org


Job-Newsletter

Wenn Sie an einem wöchentlichen Newsletter mit aktuellen Stellenangeboten interessiert sind, markieren Sie die für Sie relevanten Kategorien:

Ich bin mit den Datenschutz-Bestimmungen einverstanden

DGN