Assistenzarzt in Weiterbildung Neurologie (m/w/d) Jüdisches Krankenhaus Berlin

Kontakt Priv.-Doz. Dr. med. Gerhard Jan Jungehülsing, Chefarzt der Klinik für Neurologie, Tel. 030/ 4994-2388
Jetzt bewerben
Veröffentlicht 27.05.2019
Informationen
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit

Wöchentliche Arbeitszeit 38,5 Stunden (bei Vollzeit) inkl. betrieblicher Altersvorsorge; Förderung der Zusatzqualifikation Notfallmedizin; Prämiensystem „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“

Collage Aerztin

Die Stiftung Jüdisches Krankenhaus Berlin ist Trägerin eines modernen, zukunftsorientierten Notfallkrankenhauses mit einer über 260-jährigen Tradition. Rund 550 Mitarbeiter sind in der Stiftung beschäftigt. Das Krankenhaus führt 352 Betten in den Fachrichtungen Innere Medizin: Kardiologie, Angiologie, Gastroenterologie, Diabetologie, außerdem Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Neurologie sowie Psychiatrie und Psychotherapie. Die Anästhesiologie sowie eine Gemeinschaftspraxis für radiologische Diagnostik und minimalinvasive Therapie komplettieren das Leistungsspektrum. Das Krankenhaus ist nach KTQ® sowie als für Diabetespatienten geeignete Klinik von der DDG zertifiziert und verfügt darüber hinaus über folgende zertifizierte Zentren: interdisziplinäres Gefäßzentrum, MS-Zentrum, regionale Stroke Unit, Chest Pain Unit und Endoprothetikzentrum. Die Klinik für Psychiatrie trägt das CBASP-Zertifikat.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Klinik für Neurologie

einen Assistenzarzt in Weiterbildung (m/w/d) zum Facharzt für Neurologie (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Die Klinik für Neurologie verfügt über 69 Planbetten der Akutversorgung mit zertifizierter regionaler Stroke Unit, einer Einheit für Neurologische Frührehabilitation (Phase B), einer interdisziplinären Intensivtherapiestation, einem Schlaflabor sowie einem ambulanten MS-Zentrum (§ 116b SG). In der Klinik werden Patienten des gesamten Spektrums neurologischer Erkrankungen behandelt.

Unsere Angebote:

  • Verantwortungsvoller und vielfältiger Aufgabenbereich
  • 7 Weiterbildungstage und Unterstützung Ihrer beruflichen Entwicklung
  • Adäquate Arbeitszeiterfassung mit Arbeitszeitkonto
  • Ein sicherer Arbeitsplatz auf Basis unseres Haustarifvertrages (TV-Ärzte-JKB) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38,5 Stunden (bei Vollzeit) inkl. betrieblicher Altersvorsorge
  • Befristung im Rahmen der Weiterbildungsermächtigung
  • Ein Prämiensystem „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“
  • Gesundheits- und Sportangebote im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Beste Erreichbarkeit mit Tram, Bus und U-Bahn
  • Förderung der Zusatzqualifikation Notfallmedizin

Ihre Aufgaben u.a.:

  • Tätigkeit als Assistenzarzt (m/w/d) in der Klinik für Neurologie, mit den Bereichen Neurologische Frührehabilitation, Stroke Unit, interdisziplinäre Notaufnahme und MS-Zentrum
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Ihr Profil:

  • Approbation als Arzt
  • Hohe Sozialkompetenz, kooperative, motivierte und teamfähige Persönlichkeit
  • Erfahrungen und fachliche Qualifikation für Medizin und Neurologie
  • Bereitschaft zur aktiven interdisziplinären Zusammenarbeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Schriftliche Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen senden Sie bitte an
Jüdisches Krankenhaus Berlin
Abteilung Personal
Heinz-Galinski-Straße 1
13347 Berlin
Tel.: 030 / 4994 2225 | Fax: 030 / 4994 2516.
E-Mail: bewerbung@jkb-online.de.

Gern beantwortet Herr Priv.-Doz. Dr. med. Gerhard Jan Jungehülsing, Chefarzt der Klinik für Neurologie, unter der Rufnummer 030/ 4994-2388 oder per Mail jan.jungehuelsing@jkb-online.de Ihre Rückfragen.

Region


Heinz-Galinski-Straße 1, 13347 Berlin

Ihre Ansprechpartnerin:

katja ziegler
Katja Ziegler
Tel.: +49 (0)30 531 437 946
jobs@dgn.org


Job-Newsletter

Wenn Sie an einem wöchentlichen Newsletter mit aktuellen Stellenangeboten interessiert sind, markieren Sie die für Sie relevanten Kategorien:

Ich bin mit den Datenschutz-Bestimmungen einverstanden

DGN