Assistenzarzt Neurologie (m/w/d) Hermann-Josef-Krankenhaus Erkelenz

Erkelenz oben

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt Neurologie (m/w/d)

  • Hermann-Josef-Krankenhaus
  • Ärztlicher Dienst
  • Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit (40h/Woche)
  • Beschäftigung in Vollzeit gewünscht, die Möglichkeit in Teilzeit wird gerne geprüft

KLINIKBESCHREIBUNG

Die Klinik für Neurologie wird unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. med. Michael Malter geführt. Sie verfügt über 44 vollstationäre Betten - sechs davon auf der zertifizierten Stroke Unit - sowie eine neuromuskuläre Ambulanz. Die Klinik ist Teil des Schlaganfall-Netzwerks West und ist Fachklinik für alle neurologischen Krankheitsbilder. Besondere Versorgungsschwerpunkte bilden die Akutneurologie und die Frührehabilitation von Schlaganfallpatienten. Jährlich werden ca. 2.700 stationäre Patienten, davon ca. 700 Patienten mit akutem Schlaganfall, behandelt.

Das Hermann-Josef-Krankenhaus ist Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen.

WAS SIE MITBRINGEN

  • Sie haben ein Hochschulstudium der Humanmedizin abgeschlossen und besitzen die deutsche Approbation
  • Sie haben Interesse an der Versorgung akut-neurologischer Krankheitsbilder in einem engagierten Team
  • Sie verfügen über erste Berufserfahrungen in der Neurologie oder sind Berufsanfängerin/anfänger
  • Sie besitzen ein engagiertes und patientenorientiertes Selbstverständnis
  • Sie sind teamorientiert und motiviert
  • Sie nehmen gerne an regelmäßigen Fort- und Weiterbildung teil und schätzen die interdisziplinäre Zusammenarbeit

STELLENBESCHREIBUNG

  • Versorgung neurologischer Akutpatienten bei breitem Krankheitssprektrum
  • Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen
  • Durchführung insbesondere von Duplexsonographien hirnversorgender Gefäße
  • Befundung der Zusatzdiagnostik (v. a. Neurographien, evozierte Potentiale, EEG)
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst

DAS DÜRFEN SIE ERWARTEN

  • Volle Weiterbildungsermächtigung für Neurologie (48 Monate)
  • Ausbildungsermächtigungen in der DGKN (EEG, EvoP, EMG)
  • Regelmäßige Rotation mit Tätigkeit in der Zentralen Notaufnahme, auf der Stroke Unit, Normalstation und in den Funktionsbereichen
  • Rotation auf die internistische Intensivstation im Rahmen der Facharztausbildung
  • Kooperatives und kollegiales Arbeitsklima mit flachen hierarchischen Strukturen
  • Unterstützung der Stationsarbeit durch Medizinische Fachangestellte (Blutabnahmen, Zugänge, Terminorganisation)
  • Moderne technische, räumliche und apparative Ausstattung
  • Schlanke administrative Prozesse in einem modernen Arbeitsumfeld unter Einsatz von Tablets und einer nahezu digitalen Patientenakte
  • Strukturiertes Einarbeitungsprogramm
  • Attraktive Vergütung nach AVR Caritas mit zusätzlicher betrieblicher Altersvorsorge in der KZVK und geregelte Arbeitszeiten
  • Arbeitgebergeförderte Altersversorgung (KlinikRente)
  • Dienstrad-Leasing
  • Betriebskindertagesstätte
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Sehr gute Verkehrsanbindung im Städtedreieck Düsseldorf, Köln und Aachen direkt an der A 46
  • Teilnahme an externen Fortbildungsveranstaltungen wird ausdrücklich gefördert

ANSPRECHPARTNER

Malter Bild

PD Dr. med. Michael Malter

Chefarzt, 02431 89-2771

BEWERBERMANAGEMENT

Maike Jenneßen, 02431 89-4089

bu 0

Region:

Nordrhein-Westfalen

Tenholter Straße 43, 41812 Erkelenz

Kontakt:

PD Dr. med. Michael Malter, Chefarzt, 02431 89-2771
Bewerbermanagement: Maike Jenneßen Tel. 02431 89-4089

Informationen:

29.11.2023
Akutklinik
Vollzeit

Arbeitgeber im Porträt:

Job-Newsletter

Verpassen Sie keine neuen Jobs mehr: Registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien Job-Newsletter und erhalten Sie wöchentlich neue Stellenangebote zu Ihrem Suchprofil.
Ich bin mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden

Stellensuche

Find a job!

Neurologen Bewerber BlogPraxisnahe Tipps für Ihre erfolgreiche Bewerbung
zum Blog

DGN One